Kirche St. Ansgar
Konzerte
Orgelmusik
Ansgari-Kantorei
Oldenburger Kammerchor
Chorschule St. Ansgar
Johannes von Hoff
Förderverein
Medien / Download
Impressum
Nächste Konzerte  

Orgelkonzerte an St. Ansgar


Seit 1969 besitzt die Ansgari-Kirche eine 2-manualige Orgel der Orgelbaufirma Führer (Disposition s. u.). Im Laufe der Jahre gab es immer wieder kleine Veränderungen an der Disposition – zuletzt erhielt die Orgel eine neue Register-Setzer-Anlage. Die reichhaltige Registerauswahl und die gute Akustik der Ansgari-Kirche erlauben die Darstellung der Orgelmusik nahezu jeder Epoche. So konnten in den letzten Jahren die Mehrheit der bedeutenden Orgelkompositionen aufgeführt werden: Das gesamte Orgelwerk J. S. Bachs, F. Mendelssohn-Bartholdys, M. Duruflés, die gesamten Orgelsinfonien von Ch. M. Widor und L. Vièrne – dazu Werke aller Epochen von gotischer Orgelmusik bis zur Avantgarde!

Eine Tradition an St. Ansgar ist mittlerweile die Reihe „Orgel und....“, die sich im Konzertleben Oldenburgs bestens etabliert hat. In Kombination mit klassischen Instrumenten (Flöte, Oboe, Trompete – aber auch z. B. Gitarre, Harfe, Klavier) werden vor allem Originalwerke des 20. Jahrhunderts für diese Instrumentenkombinationen aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt. Daneben konnten auch außergewöhnliche Projekte viele Zuhörer in die Ansgari-Kirche locken: z. B. Orgel und Film: eine Live-Stummfilmvertonung (wie in alter Zeit), Orgel und Tanz, Orgel und Licht mit einem Oldenburger Lichtdesigner.



Orgeldisposition der A. Führer-Orgel (1969) an der Ansgarikirche, Oldenburg

Mechanische Spiel- und elektrische Registratur
Hauptwerk
Quintade(Bordun) 16´
Prinzipal 8´
Rohrflöte 8´
Oktave 4´
Gedacktflöte 4´
Oktave 2´
Quinte 1 1/3´
Sesquialtera 2f
Mixtur 5f
Trompete 8´
Schwellwerk
Gedackt 8´
Gambe 8´
Harfpfeife 8´(schwebend)
Prinzipal 4´
Rohrflöte 4´
Nasard 2 2/3´
Oktave 2´
Blockflöte 2´
Terz 1 3/5´
Scharff 4f
Dulzian 16´
Krummhorn 8´
Tremulant
Pedal
Subbaß 16´
Prinzipal 8´
Gedackt 8´
Oktave 4´
Choralbass 4´
Nachthorn 2´
Posaune 16´
Trompete 8´
Trompete 4´
Alle Normalkoppeln
5000 Setzer
Registercrescendo
Ringfessel
Zungen ab Tutti


Kontakt:
Kantor Johannes von Hoff
Scharnhorststr. 17
26131 Oldenburg
Tel.: 0441/51935
johannes.hoff(at)uni-oldenburg.de


Die Anschrift der Ansgari-Kirche lautet:
Edewechter Landstraße 21, 26131 Oldenburg
Google maps: hier

Den aktuellen Konzertplaner können Sie hier herunterladen:
Download Konzertplaner